Neurofeedback Luxemburg

Werte und Geschichte

Unser „4P“-Ansatz

Seit mehreren Jahrhunderten verfolgt die Medizin einen heilenden Ansatz, um die Lebenserwartung von Patienten zu erhöhen. Dadurch ist es möglich, immer komplexere Erkrankungen zu behandeln. Doch wie sieht es mit der Lebensqualität aus? Weil sich dieses Medikament auf die Krankheit und nicht auf die Gesundheit konzentriert hat.

Gesundheit kann definiert werden als „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“

Neurofeedback Luxembourg befindet sich im Zeitalter der „4Ps“ mit einer ganzheitlichen Vision.

01

Maßgeschneidert

Jeder Mensch ist einzigartig und auch wenn er oder sie ähnliche Symptome aufweist wie ein anderer, ist es wichtig, das persönliche Profil jeder Person zu berücksichtigen (Geschlecht, Genetik, Umwelt, Lebensgeschichte, Krankengeschichte...).

02

Vorbeugend

Anstatt uns auf die Krankheit zu konzentrieren, konzentrieren wir uns auf das Wohlbefinden. Warten Sie nicht, bis Sie krank sind, um zu handeln! Einige Krankheiten haben in unseren Gesellschaften explosionsartig zugenommen, aber sie können durch einen angepassten Lebensstil verhindert werden. Lassen Sie uns der Gesundheitserziehung Priorität einräumen, indem wir die Früherkennung fördern und die Lebensqualität verbessern.

03

Vorausschauend

Eine genaue Kenntnis des Patienten hilft, Fehler bei der Behandlungswahl oder Nebenwirkungen zu vermeiden. Es muss eine personalisierte Karte der Risikofaktoren und Schutzelemente der Gesundheit einer Person erstellt werden. Auf diese Weise können wir das Risiko einer Erkrankung einschätzen oder die entsprechende Behandlung vorschlagen.

04

Partizipativ

Die Patienten wissen am besten über ihre Störungen und Symptome Bescheid. Hören wir auf, ihnen zu erzählen, dass alles in ihren Köpfen geschieht! Lassen wir uns von der Sichtweise „wissend“ vs. „unwissend“ verabschieden. Sie sind Experten und verfügen über ein umfassendes Wissen über die Erfahrung ihrer Schwierigkeiten. Bringen wir sie dazu, Verantwortung für ihre Gesundheit und Fürsorge zu übernehmen, indem wir ihnen zuhören und sie einbeziehen, um sie zu heilen – und ihnen dabei zu helfen, sich selbst zu heilen.

Unsere Werte

Bevor Sie über jemanden urteilen, ziehen Sie seine Schuhe an, gehen Sie seinen Weg, erleben Sie seine Trauer, seine Zweifel, sein Lachen. Gehen Sie die Jahre durch, in denen er gewandelt ist, und stolpern Sie, wo er gestolpert ist, stehen Sie genauso auf wie er, und erst dann können Sie ihn beurteilen.

Urteilslosigkeit und Respekt

Bei uns gibt es keine Diskriminierung oder Tabus. Wir sind aufgeschlossen, können über alles reden und Sie werden niemals danach beurteilt, was Sie tun oder was Ihnen passiert ist.

Ehrlichkeit und Wohlwollen

Nichts wird Ihnen verborgen bleiben, alles über das, was wir sehen, wird Ihnen erzählt. Unser Team gibt sein Wissen gerne weiter, denn wenn Sie verstehen, wie Sie arbeiten, wird es Ihnen viel leichter fallen, sich weiterzuentwickeln.

Professionalität und Innovation

Es ist wichtig zu wissen, wie man sich selbst hinterfragt und die Entwicklung des Wissens im Bereich Gesundheit, Psychologie und Mensch verfolgt. Wir schulen uns täglich in der Weiterentwicklung unserer Praktiken, um Ihnen den besten Service bieten zu können.

Effizienz und Präzision

Dank der ständigen Weiterentwicklung von Wissen und Technologie passen wir unsere Dienstleistungen an und entwickeln sie weiter, um zeitnah die besten Ergebnisse zu garantieren.

Flexibilität

Sowohl unser Team als auch unsere Praxis sind darauf ausgelegt, möglichst flexibel zu bleiben und möglichst vielen Menschen gerecht zu werden. Die Welt ist weder schwarz noch weiß, sondern differenziert, wir müssen uns an jeden anpassen können.

Unser Mantra & Leitmotiv

Um etwas zu verändern, muss man es zunächst messen

Wie sonst können wir seinen Anfangszustand kennen? Woher wissen Sie, welche Behandlung die beste ist? Wie können wir die Veränderung hin zu einem besseren Wohlbefinden messen?

Gehen wir zur Ursache des Problems (dem Gehirn) und nicht zum Symptom

Wir müssen den Ursprung Ihrer Symptome herausfinden. Wir wissen, dass eine falsche Diagnose zu jahrelangem Leiden und medizinischer Irrfahrt führt.

Kleben Sie keine Etiketten auf

Wie Sie funktionieren, definiert nicht, wer Sie sind. Unabhängig davon, ob Sie eine Diagnose haben oder nicht, sind Sie in erster Linie ein Mensch mit einer Lebensgeschichte und Emotionen, genau wie jeder andere auch.

Das Gehirn ist ein Muskel, der ein Leben lang trainiert wird

Es ist nie zu spät, sich zu verändern und ein glückliches Leben zu führen. Selbst wenn Sie 60 Jahre alt sind, haben Sie noch viele Jahre vor sich, in denen Sie im Frieden mit sich selbst leben können.

Nachdenken und Analysieren ist nützlich, löst aber nichts

Eine Therapie ist hilfreich, reicht aber manchmal nicht aus. Wenn Sie stundenlang über Ihre Angst sprechen, können Sie ihren Mechanismus und die Auswirkungen, die sie auf Ihr tägliches Leben hat, nicht stoppen.

Werden Sie zum Nutzer Ihres Gehirns

Auf Deutsch sagen wir „Vom Gehirn Träger zum Gehirnnutzer“: Von einem einfachen „Träger“ Ihres Gehirns werden Sie zum Benutzer Ihres Gehirns.

Neurofeedback – oder? Für mich?

Wir bieten Ihnen einen kostenlosen und unverbindlichen Telefontermin an und geben Ihnen die Möglichkeit:

* Unsere Website ist mehrsprachig dargestellt, damit sich noch mehr Menschen über Neurofeedback informieren können – idealerweise in ihrer Muttersprache. Wir entschuldigen uns, wenn wir nicht in Ihrer Sprache antworten können und für etwaige seltsame Übersetzungen, die Sie auf unserer Website finden. Helfen Sie uns gerne, unsere Website zu verbessern.

François Altwies Neurofeedback Luxemburg

François Altwies

Gründer von Neurofeedback Luxemburg

Mélanie Schmaltz Neurofeedback Luxemburg

Mélanie Schmaltz

Psychologe mit Spezialisierung auf Neuropsychologie

Lou Ries-Melendes Neurofeedback Luxemburg

Lou Ries-Melendes

Psychologe mit Spezialisierung auf Neuropsychologie

Patrick Jost Neurofeedback Luxemburg

Patrick Jost

Geschäftsführer

Die Geschichte von Neurofeedback Luxemburg

Die Anfänge

Heutzutage

Und morgen?